David Sporrer, Gitarre und Klavier

Mag. art. David Thomas Sporrer (*21. Juli 1982)

Ganz in der Kunst aufzugehen und meine Liebe zur Musik zu teilen, Emotionen mit-einander-zu-teilen –
dieses Grundbedürfnis verspüre ich, seit ich denken kann. Das Geschenk der Musik gemeinsam auszupacken,
auf immer neue Weise immer neu zu erfahren – spielerisch und voller Entdeckergeist – das steht für mich im Vordergrund!

In meiner pädagogischen Arbeit eine ausgewogene Balance zu wahren zwischen „erfassendem Verstehen“ und „initiativem Tun“
ist für mich das Leitmotiv in dem unendlichen Abenteuer, ein Instrument „kennen-zu-lernen“, zu „be-greifen“ und vor allem: darauf zu „spielen“.

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.“
(F. Nietzsche)