Sabine Scheybal, Harfe

sabine_scheybal

Mein Name ist Sabine Scheybal. Geboren in der Steiermark, habe ich in Wien an der damaligen Akademie für Musik und darstellende Kunst Harfe studiert und mit Auszeichnung abgeschlossen.

Nach einem ersten Engagement bei Gerhard Bronner habe ich im Orchester des Theaters an der Wien zu spielen begonnen. Nebenbei habe ich mit zahlreichen Orchestergruppierungen bei Schallplatten- bzw. Rundfunkaufnahmen mitgewirkt.

Nach Beendigung meines Dienstverhältnisses im Jahr 2000, Beginn privater Aktivitäten, z.B. als ständiges Mitglied der „Saitenmusi Pottenstein“ und das jährliche Frühlingsharfenfest, welches das Ziel hat, die „vielsaitigen“ Spielarten der Harfe durch kompetente Seminarleiter lernbegierigen und interessierten Harfenspieler/innen nahe zu bringen.

Als „Welten-wechslerin“ zwischen Klassik- und Volksmusik ist es mir auch ein Anliegen, die zeitgenössische Musik, wie Pop und Jazz, sowie die Werke des französischen Komponisten Bernard Andres bekannt zu machen.