Angelo Tatone, Gitarre

Ich heiße Angelo Tatone, geboren in Chieti in den Abruzzen. Mit acht Jahren begann ich Gitarre zu spielen.
2007 gewann ich ein Stipendium und somit konnte ich ein ganzes Jahr im Joseph Haydn Konservatorium in Eisenstadt studieren.

2010 machte ich meinen Bachelor in Jazz-Musik im Conservatorio di Musica A. Casella in L’Aquila, Italien. In Österreich war ich als Mandolinespieler und Percussionist bei den Opernfestspielen St. Margareten beschäftigt und hatte hier die Gelegenheit mit den Regisseuren Robert Dornhelm, Robert Herzl, Thilo Reinhardt und dem Dirigenten Johannes Wildner arbeiten zu dürfen. Weiters besuchte ich diverse Masterclasses von Jazz, Tango, Klassik, Pop bis zu Filmmusik in Amsterdam, Wien, Pescara und Nuoro. Im Jahr 2012 gewann ich beim österreichischen Wettbewerb Podium Jazz.Pop.Rock den 1. Platz beim Landes Wettbewerb und den 2. Preis beim Bundes Wettbewerb mit meinem eigenen Jazz Quartett.

Als Mitglied und Leiter verschiedener Ensembles spiele ich im In- und Ausland: Deutschland (Sächsische Mozart Gesellschaft – Chemnitz), Österreich (Festspiel Stockerau, Multiversum Schwechat, Landes Museum Eisenstadt…), Italien (Auditorium Parco della Musica und Villa Celimontana Jazz Festival in Rom, Chieti Jazz Festival, andere Festivals in Genova, Palermo…) Amsterdam Blue Note, Kulturhaus Sopron und bei vielen anderen.

Abgerundet wird das Ganze mit Aufnahmen für Oper-, Theater- und Filmmusik.

Ich biete auch Workshops gemeinsam mit der Kollegin Irene Malizia im In- und Ausland an. Mit ihr habe ich das Duo Variando gegründet, von dem es im Herbst die erste CD geben wird.

Im Jahr 2016 schließe ich den Master in Jazz Gitarre ab.